Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Adana und Mersin

Sabancı-Zentralmoschee

Von TOURIAS Redaktion

Die Sabancı-Zentralmoschee in Adana ist eine der größten Moscheen der Türkei und ein bedeutendes Beispiel islamischer Sakralkunst.

Mit ihren sechs Minaretten, die bis zu 99m hoch sind, fällt die Moschee schon von weitem ins Auge. Fünf Kuppeln überspannen das Gebetshaus, die größte von ihnen misst 32m im Durchmesser und 54m in der Höhe.

Der Außenbereich erinnert stark an die Blaue Moschee in Istanbul, während sich die Innenarchitektur an die Selimiye-Moschee in Edirne anlehnt.

Nach zehnjähriger Bauzeit wurde die Sabancı-Zentralmoschee 1998 fertig gestellt. Finanziert wurde das Großprojekt aus Spenden und zu einem großen Teil von der türkischen Industriellenfamilie Sabancı.

Außerhalb der Gebetszeiten kann die Moschee von jedermann besichtigt werden. Zu beachten ist wie in allen islamischen Gebetshäusern, dass Schuhe auszuziehen sind und Frauen Kopf und Schulter mit einem Tuch bedecken sollten.

Adana und Mersin: Sabancı-Zentralmoschee

© atAlay Anal/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Reşatbey Mh
01220 Adana
TR

Telefon:

0090-322-4575560

Email:

seyhanmuf@diyanet.gov.tr

Website:

http://www.sabancivakfi.org/page/sabanci-central-mosque-2

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Adana und Mersin: