Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Südafrika

Reisezeit für: Südafrika

Südafrika ist zwar ganzjährig ein lohnendes Reiseziel aber das Wetter ist regional sehr unterschiedlich ausgeprägt.

Die Kapstadtregion ist mit dem Mittelmeerklima vergleichbar und weist aufgrund der Küstenlage über das ganze Jahr hindurch recht milde und ausgeglichene Temperaturverhältnisse auf. Von Mai bis September erreichen die Temperaturen hier kaum über die 20-Grad-Marke und es kommt zu häufigen Niederschlägen. Wärmer wird es von Dezember bis Februar, wenn die Temperatur bis auf 25 Grad steigen kann und die Sonne fast ununterbrochen scheint.

Die Küste am Indischen Ozean dagegen wird vom wärmeren subtropischen Agulhasstrom beeinflusst. In den Sommermonaten von Dezember bis Februar können die Temperaturen durchaus auf bis zu 30 Grad ansteigen. Die Wassertemperaturen sind über das ganze Jahr verteilt recht warm.

Das Binnenland Südafrikas weist stärkere Temperaturunterschiede auf als die Küstenregionen. Hier übersteigt das Thermometer von Oktober bis März häufig die 30-Grad-Grenze. Von Mai bis September sind Temperaturen von unter 10 Grad keine Seltenheit.

In den Drakensbergen hingegen ist es das ganze Jahr über recht kühl und die Temperaturen steigen selbst in den Sommermonaten selten über 25 Grad. Im Winter kann es hier zu Schneefall und Nachtfrost kommen.