Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Mallorca

Reisezeit für: Mallorca

Das Klima Mallorcas ist subtropisch geprägt.

Die Winter sind kurz, mild und regnerisch. Eher selten kommt es zu Schneefällen in Gebirgslagen. Bereits im Januar führt mildes Wetter mit bis zu 15 Grad zur Blüte der Mandelbäume. Für einen Badeurlaub ist der Frühling auf Mallorca eher ungeeignet. Bis zum April steigen die Wassertemperaturen nicht über 15 Grad.

Die Sommer sind sehr trocken und sonnenreich (bis zu 11 Sonnenstunden pro Tag). Temperaturen von bis zu 40 Grad sind dann vor allem im Hinterland der Balearenhalbinsel keine Seltenheit. In den Monaten Juni, Juli und August fällt am wenigsten Regen und die Wassertemperaturen erreichen ihr Maximum von etwa 25 Grad. Der Sommer eignet sich demzufolge vor allem für Sonnenhungrige und Badeurlauber.

Im September sind die Temperaturen schon wesentlich angenehmer und eher als der Hochsommer für einen Aktivurlaub (z.B. Wandern, Radfahren) geeignet. Die Wassertemperaturen sind im frühen Herbst mit denen im Hochsommer vergleichbar.

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Mallorca einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!