Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Athen

Reisezeit für: Athen

Das Klima Athens ist wie in den übrigen Teilen Griechenlands sehr warm und trocken. Umringt von Bergen ist auch der Luftaustausch nur sehr eingeschränkt. Zusätzlich lassen dichte Bebauung und fehlende Grünflächen vor allem in den Sommermonaten die Temperaturen auf zeitweise über 40 Grad im Schatten steigen. Für einen Kultururlaub ist der Sommer in Athen somit eher ungeeignet.

Vor allem in den Monaten Juni bis August kühlt es auch um Mitternacht kaum auf unter 25 Grad ab. Selbst im November erreichen die Temperaturen in Athen noch die 25-Grad-Marke.

Mit 348 Sonnentagen im Jahr nimmt Athen einen Spitzenplatz innerhalb Europas ein. Regenwetter ist selten. Der meiste Regen fällt während der Monate November bis Februar.

Beste Reiseseit für ein Besuch von Griechenlands Hauptstadt ist der frühe Sommer und Herbst.