Vergrößern
Verkleinern

Öffentliche Verkehrsmittel für: Kroatien

Das günstigste Verkehrsmittel in Kroatien ist der Bus, das gut ausgebaute Streckennetz bringt den Reisenden für wenig Geld in große Städte oder kleine Dörfer. Es gibt auch ausgezeichnete Busverbindungen in die Nachbarländer. Die Überlandbusse bieten hohen Komfort, der an europäische Standards heranreicht. In den größeren Städten wie Dubrovnik und Zagreb gibt es auch regionale Buslinien und in der Hauptstadt zusätzlich noch Straßenbahnen. Mit den Fähren, die teilweise auch Autos transportieren, gelangt man preisgünstig auf die Inseln und es verkehren auch Schiffe zwischen den großen Seehäfen. Das Eisenbahnnetz ist im Norden schon relativ gut ausgebaut, allerdings ist der Süden und die Küstenregion so nur schwer erreichbar.

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Dalmatien einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!