Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Vereinigte Arabische Emirate

Geographie für: Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emiraten liegen auf der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf und grenzen im Süden und Westen an Saudi-Arabien sowie im Osten und Norden an Oman. Auf der gegenüberliegenden Seite des Golfs liegt der Iran.

Die VAE sind mit einer Fläche von knapp 84.000 km² in etwa so groß wie Portugal und bestehen aus den 7 Emiraten Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Ras al-Khaimah, Sharjah und Umm al Qaiwain. Abu Dhabi bedeckt 85% der Fläche.

Die Emirate sind zu über zwei Dritteln von der Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Erde bedeckt. Im Süden des Landes sind einige der Dünen über 100 Meter hoch. In den Oasen wachsen vor allem Dattelpalmen, Eukalypten und Akazien. Die Liwa-Oase ist die größte unter ihnen und liegt im Emirat Abu-Dahabi.

Die höchsten Erhebungen bilden das Hadschar-Gebirge. Hier steht mit 1500 m auch der höchste Berg, der Dschabal Yibir. Durchzogen wird das Hadschar-Gebirge von zahlreichen Wadis und Canyons, die zumindest im Winter auch Wasser führen und sich an einigen Stellen in wildromantischen Süßwasserbecken ergießen (Wadi Shaab, Wadi Bani Khalid).

Reiseziele

Regionen:



Städte :

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!