Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Nordthailand

Geographie für: Nordthailand

Nordthailand ist eine Region im Thailändischen Hochland. Landschaftsprägend sind mehrere Gebirgszüge, die zumeist in Nord-/Südrichtung verlaufen. Höchste Erhebung ist mit 2.565 Metern der Doi Inthanon im Chiang Mai Nationalpark. Er ist zugleich auch der höchste Berg Thailands. Durchzogen wird Nordthailand von mehreren größeren Flüssen, die zwischen den Gebirgszügen gen Süden entwässern. Die wichtigsten sind Mae Nam Yom, Mae Nam Ping, Mae Nam Wang und Mae Nam Nan.

Die Stadt Chiang Mai ist mit 135.000 Einwohnern kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. Zu administrativen Zwecken wird Nordthailand in 17 Provinzen gegliedert.