Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseinformationen

Réunion

Geographie für: Réunion

La Réunion zählt zur kleinen Inselgruppe der Maskarenen (Mauritius, Rodrigues), die östlich von Madagaskar, im Indischen Ozean zu finden ist. Der Durchmesser der ca. 2.500 km² großen Insel beträgt 50-70 km. Auf dieser Fläche leben über 800.000 Menschen, vorwiegend an den Küsten. Die Hauptstadt Saint-Denis hat etwa 150.000 Einwohner. Die nächstgrößeren Städte sind Saint-Pierre, Saint-Paul, Le Tampon, Saint-Louis, Saint-André und Saint-Benoît.

Die Topografie von La Réunion weist einige Besonderheiten auf, da die Insel an der Stelle liegt, wo die afrikanische und indische Kontinentalplatte auseinanderdriften. Sie entstand mit dem Aufstieg des Geburtsvulkans Piton des Neiges vor rund drei Millionen Jahren. Heute stellt dieser erloschene Vulkan mit 3.070 m die höchste Erhebung im Indischen Ozean dar. Anders sieht es beim aktiven Piton de la Fournaise (2.631 m) aus, der sich auf derselben Vulkankette befindet. Er bietet regelmäßig ein Naturschauspiel, wenn bei Ausbrüchen Lava ins Meer fließt. Des Weiteren ist die Insel von drei Talkesseln geprägt, den Cirques Salazie, Cilaos und Mafate.

Durch das zerklüftete Profil der Insel und großer Höhenunterschiede konnten sich Mikroklimata ausbilden. Ein Folgeergebnis daraus ist die teils üppige und vielseitige Vegetation. Von Savannen mit Agaven über Palmen und Farne bis hin zu dichten Regenwäldern ist alles geboten. Erwähnenswert sind außerdem die über 100 Orchideenarten.