Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Nordthailand

Doi Tao

Von TOURIAS Redaktion

Der etwa 130 Kilometer lange See Doi Tao entstand durch die Aufstauung der Flüsse Ping, Chaem und Lai und gilt unter Touristen immer noch als Geheimtipp. Umrahmt von Bergen liegt der See in einer malerischen Landschaft.

Verschiedene Floße und Boote verkehren auf dem See. Auf ihnen befinden sich Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten. Während der Regenzeit im April und Mai steigt das Wasser stark an, der Betrieb auf dem See wird dann eingestellt.

Anfahrtsbeschreibung:

Von Chiang Mai aus den Nationalstraßen 108 und 1103 nach Süden folgen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Nordthailand: