Vergrößern
Verkleinern

Sa Maison Garden

Von TOURIAS Redaktion

Der Sa Maison Garden ist nicht stark frequentiert, weshalb man sich hierher vom Trubel der Städte zurückziehen kann.

Der Garten breitet sich auf fünf Ebenen aus. Ursprünglich wurde der Garten als Beobachtungs- und Verteidigungspunkt von der Armee genutzt, woran heute nur noch ein Turm auf einer Anhöhe erinnert. Heute ist der Garten reich an Flora und Fauna, vor allem große Bäume und Palmen dominieren das Landschaftsbild.

Sa Maison Garden (Symbolbild)

© silverjohn/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Malta: