Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Languedoc-Roussillon

Grotte de Clamouse

Von TOURIAS Redaktion

Die Region Languedoc-Roussillon birgt sehr viele Tropfsteinhöhlen. Eine davon ist die Grotte de Clamouse. Sie konnte im Sommer 1945 aufgrund der temporären Trockenheit das erste Mal untersucht werden, 1964 wurde sie zum Besichtigen eröffnet und heute gehört sie zu den meistbesuchten Höhlen Frankreichs.

Die Höhle hat eine Länge von 4 km, wovon ca. 1 km besichtigt werden kann. Hier können Höhlenliebhaber wunderschöne Stalagmiten und Stalaktiten, die oft sogar zusammengewachsen sind, was man dann als Säule oder Pfeiler bezeichnet, besichtigen. Die Höhle hat besonders viele extravagant geformte Kristallbildungen, die nur selten anzutreffen sind. Ein Highlight der Höhle ist die sogenannte Medusa, ein imposanter weißlich durchsichtiger Tropfstein.

Die Führung beginnt mit einem Film.

Kontakt:

Route de saint Guilhem-le-Désert
34150 Saint-Jean-de-Fos
FR

Telefon:

0033-467-577105

Email:

grottedeclamouse@gmail.com

Website:

http://www.clamouse.com/de/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Languedoc-Roussillon: