Vergrößern
Verkleinern

Forstbotanischer Garten/Friedenswald

Von TOURIAS Redaktion

Der forstbotanische Garten ist im Süden von Köln zu finden. Er wurde 1964 angelegt und beheimatet über 3.000 Gehölzarten auf 25 Hektar. Darunter sind u.a. ausländische Bäume, wie Mammutbäume aus Nordamerika und Azaleen aus Japan. Ein schönes Bild geben die Pfingstrosen, Kuchenbäume und Rhododendren ab. Da das Gebiet im Ersten Weltkrieg Teil der äußeren Befestigungsanlage von Köln war, findet man immer noch Überreste davon. Sie wurden als Felsengarten in die Grünanlagen integriert.

Der südlich angrenzende Friedenswald nimmt seine Besucher auf eine Weltreise mit. Hier gedeihen Pflanzen aus bestimmten Ländern, stellvertretend für die diplomatischen Beziehungen Deutschlands.

Kontakt:

Schillingsrotter Straße 100
50996 Köln
DE

Telefon:

0049-221-354325

Email:

forstbotanischer-garten@netcologne.de

Anfahrtsbeschreibung:

Der Park befindet sich beim Autobahnkreuz Köln-Süd (A4, A555), bei Rodenkirchen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Köln:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Köln einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!