Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ischia und Capri

Capri - Scala Fenicia

Von TOURIAS Redaktion

Die Phönizische Treppe stammt aus der Zeit der antiken griechischen Kolonisation und war bis zur Realisierung einer Straße im Jahr 1877 die einzige Verbindung zwischen dem Hafen Marina Grande und dem deutlich höher gelegenen Anacapri.

Seit 1998 ist die Treppe nach einer Sanierung wieder voll begehbar. Neben Fragmenten der ursprünglichen Steinplatten ziehen auch zahlreiche seltene Pflanzen die Blicke der Wanderer auf sich. Der Endpunkt der Treppe befindet sich in der Nähe der Villa San Michele.

Kontakt:

Via Marina Grande
80073 Capri
IT

Anfahrtsbeschreibung:

Startpunkt der Treppe mit ihren über 800 Stufen schräg hinter der Kirche San-Costanzo, Nähe Hafen Marina Grande.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ischia und Capri: