Vergrößern
Verkleinern

Playa des Ses Salines

Von TOURIAS Redaktion

Die weitläufigen Salzfelder, aus denen schon die Karthager, Römer und Araber das begehrte weiße Gold gewonnen haben, gaben dieser Region ihren Namen. Mehr als 200 Vogelarten nisten hier und die Neptungraswiesen sind der Laichort vieler Fische, weshalb das Gebiet heute unter Naturschutz steht.

Playa des Ses Salines (Symbolbild)

© Ingram Publishing/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

Stündliche Busverbindung von der Avinguda Isidor Macabich 44 in Ibiza Stadt zum Strand von Ses Salines.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ibiza:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Ibiza einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!