Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Slowakei (Tatra)

Angeln in der Tatra

Von TOURIAS Redaktion

Die Tatra ist aufgrund ihrer vielen Bergbäche und Flüsse ein echtes Angelparadies. Ob Orava, Belá oder Studena - der Fischreichtum kennt ihn den klaren und ursprünglichen Gewässern keine Grenzen. Forellen, Äschen, Nasen oder Huchen sind überall anzutreffen und können mit einiger Geduld gefangen werden. Allerdings müssen einige Regeln beachtet werden:

Angler dürfen an einem Tag höchstens vier lachsartige Fischen einschließlich Äsche oder vier Näslinge, Barben oder eine Kombination fangen. Die Menge der sonstigen Fischsorten, die Sie fischen können, ist höchstens 5 kg.

Besonders zu empfehlen ist das Gebiet an der Studena.

Kontakt:

Oravský Biely Potok 224
02742 Oravský Biely Potok
SK

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Slowakei (Tatra):