Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Adana und Mersin

Karatepe-Nationalpark

Von TOURIAS Redaktion

Durch die Stauung des Flusses Ceyhan entstand nördlich der Stadt Osmaniye ein großer Stausee, der Aslantas Baraji. Rund um diesen See, der vor allem bei Wassersportlern beliebt ist, liegt der Karatepe Nationalpark. Das weitläufige Erholungsgebiet eignet sich hervorragend zum Wandern oder für Spaziergänge. Picknickplätze und Campingmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

In den ausgedehnten Kiefern- und Eichenwäldern leben einige Säugetierarten, wie beispielsweise Wölfe, Wildschweine und Schakale.

Im Zentrum des Parks befindet sich die sehenswerte hethitische Ruinenstätte Karapete-Arslantaş.

Anfahrtsbeschreibung:

Von Adana aus auf der E90 bis Osmaniye fahren. Von dort aus der Beschilderung zum Karatepe-Nationalpark folgen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Adana und Mersin: