Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Seenplatte

Konzertkirche

Von TOURIAS Redaktion

Die alte Marienkirche von Neubrandenburg hat schon viel erlebt. Sie wurde im 13. Jahrhundert erbaut und 1298 geweiht. Der Baustil ist in typisch norddeutscher Backsteingotik gehalten. 1676 und Ende des 2. Weltkrieges fiel die Kirche Bränden zum Opfer und wurde größtenteils zerstört. Sie ist aber beide Male neu aufgebaut und restauriert worden. 1975 wurde beschlossen, eine Konzerthalle und ein Kunstmuseum im Inneren auszubauen. Dieses Vorhaben konnte aber erst 1996 verwirklicht werden, nachdem man einen internationalen Architekturwettbewerb dafür ausschrieb. Im Jahre 2001 wurde der atemberaubende und hochmoderne Konzertsaal schließlich eröffnet.

Es finden regelmäßig klassische Konzerte, aber auch moderne Interpretationen statt. Ein besonderes Highlight sind die Auftritte der Neubrandenburger Philharmonie.

Kontakt:

Stargarder Str. 17
17033 Neubrandenburg
DE

Telefon:

0049-395-5595-127

Email:

ticket-service@vznb.de

Website:

http://www.konzertkirche-nb.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Unter angegebener Adresse erreichen Sie den Ticket-Service und das Veranstaltungszentrum. Die Marienkirche befindet sich im historischen Stadtkern von Neubrandenburg.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Seenplatte:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!