Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Mecklenburgische Seenplatte

Feldsteinscheune Bollewick

Von TOURIAS Redaktion

Die 125 m lange und 34 m breite Scheune wurde im Jahr 1881 erbaut und diente lange Zeit als Stall für ca. 650 Kühe. Sie wird aufgrund ihrer Größe von 10.000 m² gerne als Landwunder in Mecklenburg bezeichnet. Seit 1991 wird sie nicht mehr von Tieren bewohnt, sondern als Kulturstädte für Veranstaltungen, Märkte und Ausstellungen genutzt. Ein Teil des Gebäudes wurde zum Hotel umfunktioniert und beinhaltet auch ein Restaurant.

In der 750 m² großen Markthalle befinden sich mehrere Handwerksstätten. Dazu gehören Töpferei, Tischlerei, Chocolaterie, Bauernläden, Ateliers, Kräuterstube, Stickerei und viele weitere Traditionswerkstätten.

Kontakt:

Dudel 1
17207 Bollewick
DE

Telefon:

0049-39931-52009

Email:

DieScheuneBollewick@t-online.de

Website:

http://www.diescheune.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Der kleine Ort liegt 3,7 km südlich von Röbel (Müritz). Von der A19 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Röbel/​Müritz und folgen der B198 5 km. Dann biegen Sie links ab in die Wildkuhler Straße, die Sie nach 1,6 km auf die Straße Dudel bringt.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Mecklenburgische Seenplatte:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!