Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Atlantikküste

L’Opéra National de Bordeaux

Von TOURIAS Redaktion

Wenn man die kulturelle Vielfalt von Bordeaux voll und ganz auskosten möchte, sollte man sich die Opéra National de Bordeaux nicht entgehen lassen. Die Oper ist an verschiedenen Standorten vertreten; dem Grand Théâtre (am Place de la Comédie), dem Théâtre Fémina (10 Rue de Grassi) und dem Palais des Sports (Place de la Ferme-de-Richemont).

Dabei finden Operetten meist im Théâtre Fémina und Symphoniekonzerte im Palais des Sports statt.

Das Grand Théatre liegt im Zentrum und fasst ca. 1100 Besucher. Es gehören insgesamt 120 Musiker, 40 Tänzer und 40 Chorsänger zum festen Bestand des Hauses, was die Vielfalt der Performances vielleicht erahnen lässt. Aber nicht nur das Programm des Grand Théâtre, das Opern, Theater, Tanz und Konzerte umfasst, ist beeindruckend, sondern auch dessen Architektur. Das Eingangsportal ist mit zwölf korinthischen Säulen versehen, die von zwölf Statuen überragt werden; neun Musen und die drei Göttin Juno, Venus und Minerva.

Kontakt:

Place de la Comédie
33025 Bordeaux
FR

Telefon:

0033 5 56 00 85 95

Website:

http://www.opera-bordeaux.com/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Atlantikküste: